Care Solutions GmbH

 

Unser Team

Prof. Dr. iur. Hardy Landolt LL.M.

Prof. Dr. iur. Hardy Landolt LL.M.

Inhaber 1985 – 1990 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich | seit 1992 als Rechtsanwalt und Notar in Glarus tätig | seit 2002 Privatdozent und Lehrbeauftragter und seit 2010 Titularprofessor an der Universität St. Gallen für Haftungs-, Privat- und Sozialversicherungsrecht | 2002 – 2007 Dozent an der Gesundheits- und Pflegeschule Theodosianum, Schlieren, und am Weiterbildungszentrum für Gesundheitsberufe (WE'G), Zürich | 2007 – 2016 Dozent an der Universität Zürich für Gesundheitsrecht im Rahmen des Nachdiplomstudiums «Public Health»

Schriftleiter und Mitglied der Redaktion und Schriftleiter der Zeitschrift «Pflegerecht – Pflegewissenschaft» | Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von Findoc-Have-it | Mitglied des Schweizerischen und Glarner Anwaltsverbandes | Mitglied des Herausgeberkomitees «Jahrbuch zum Strassenverkehrsrecht» | Mitglied der Redaktion «Zeitschrift Haftung und Versicherung» (HAVE) | Mitglied der Pan-European Organisation of Personal Injury Lawyers (PEOPIL)

Christina Kalunder

Christina Kalunder

dipl. Pflegefachfrau HF Prokuristin / stellvertretende Geschäftsführerin

zertifizierte Hauswirtschafterin

Seit 1993 bei Landolt Rechtsanwälte im Sekretariat und als Mitarbeiterin im Kompetenzzentrum für Pflegerecht tätig l seit 2005 auch als freiberuflich tätige Pflegefachfrau tätig l www.kalunder.ch

Cécile Fäh

Cécile Fäh

dipl. Pflegefachfrau HF Prokuristin / Stellvertretung Pflegedienstleitung

1993 – 1996 Ausbildung zur Kinderkrankenschwester im Kinderspital Zürich | Tätigkeit als dipl. KWS Im Kinderspital Zürich von 1996 bis 1999 mit Fortbildungen von diversen Fachkursen in den Bereichen Medizin, Kinästhetik, Diabetes mellitus | 2000 – 2008 Tätigkeit als dipl. Pflegefachfrau im Kantonsspital Glarus | seit 2009 für das Kompetenzzentrum für Pflegerecht von Prof. Dr. iur. Hardy Landolt LL.M. tätig | ab 2009 diverse Kurse und Tagungen im Bereich Sozialversicherungen und Pflegerecht | 2016 Modul Sozialversicherungen und Patientenrecht an der Kalaidos Fachhochschule Zürich

Angelika Mutter

Angelika Mutter

dipl. Pflegefachfrau FH / BSc Prokuristin / Pflegedienstleitung

1994 – 1997 Ausbildung zur Krankenschwester in allgemeiner Krankenpflege an der Krankenpflegeschule Stephanshorn St. Gallen | 2002 Weiterbildung zur Pflegefachfrau Höfa 1 am WE’G Zürich | 2016 CAS in Care Management an der Kalaidos FH Schweiz | Titelerwerb Bachelor of Science in Nursing 2016 | Tätigkeit als Pflegefachfrau: 1997 – 2004 am Spital Wattwil, 2004 – 2016 am Spital Glarus, davon 2 ½ Jahre als Stationsleitung Abteilung Medizin | seit 2012 für das Kompetenzzentrum für Pflegerecht von Prof. Dr. iur. Hardy Landolt LL.M. tätig

Andrea Schneider

Andrea Schneider

dipl. Pflegefachfrau HF MAS Palliative Care / Stellvertretung Pflegedienstleitung

1998 – 2002 Pflegeschule Glarus Pflegefachfrau DNII / HF | 2002 – 2003 Tätigkeit als Pflegefachfrau DNII Spital Lachen, Medizin | 2004 – 2016 Dipl. Pflegefachfrau HF, Abteilungsleitung Medizin mit Wechsel zu Bereichsleitung a.i. nicht operative Patientenprozesse im Kantonsspital Glarus | 2010 – 2012 Weiterbildung im Bereich Pain Nurse und MAS in Palliative Care | ab 2018 für CareSolution von Prof. Dr. iur. Hardy Landolt LL.M. als Stv. Pflegedienstleitung tätig

Eliane Hänggi-Studer

Eliane Hänggi-Studer

dipl. Pflegefachfrau HF Pflegedienstleitung im Kt. Luzern

Beschreibung 1996 – 2000 Gundausbildung DN II/HF mit Schwerpunkt Spitex | 2000 – 2001 Tätigkeit als Pflegefachfrau HF im Kinderspital Zürich, Rehabilitation und Kardiologie | 2001 – 2004 Tätigkeit als Pflegefachfrau HF im Bezirksspital Affoltern am Albis, Chirurgie, Orthopädie, Gynäkologie |ab 2004 Tätigkeit als Pflegefachfrau HF im Schweizer Paraplegikerzentrum Nottwil | 2014 Palliativ Care (Level B1) | ab 2018 für Care Solutions GmbH von Prof. Dr. iur. Hardy Landolt LL.M. als Pflegedienstleitung im Kanton Luzern tätig

Dr. Christian Heering, RN, MSc

Dr. Christian Heering, RN, MSc

Konsulent

Seit 2012 pflegewissenschaftlicher Konsulent des Kompetenzzentrums für Pflegerecht von Prof. Dr. iur. Hardy Landolt LL.M. Ausbildung zum eidg. reg. dipl. Pflegefachmann (dt. Staatsexamen 1986); klinische Tätigkeit in Spitälern der Schweiz und Deutschlands. 1997-2004 Studium der Pflegewissenschaften in der Schweiz, England und Deutschland. 2011 Promotion zum Dr. rer. cur. mit einer empirischen Arbeit über Pflegebedarfserfassung und Pflegeklassifikation an der pflegewissenschaftlichen Fakultät der Hochschule Vallendar (Prof. Dr. Brandenburg, Prof. Dr. Weidner). Aktuell: klinische Tätigkeit als Dipl. Pflegeexperte (Klinischer Pflegespezialist gerontologische Pflege) an einem Schweizer Spital. Lehrtätigkeit an verschiedenen Fach- und Hochschulen im In-und Ausland. Inhaber von «Pflege – wissen» (vormals BeFoP). Autor und Herausgeber verschiedener Bücher und Fachartikel, peer-reviewer von Fachzeitschriften. Vorträge an Fachkonferenzen sowie Mitgliedschaft in verschiedenen Fachgesellschaften und -Verbänden im In- und Ausland. Vorstandsmitglied der NANDA-International (USA).